Beim Verändern der bestehenden Funktionalität müssen Sie gewisse Besonderheiten einhalten, da sonst die Updatefähigkeit Ihrer Lösung nicht gewährleistet werden kann. Halten Sie im Zweifelsfalle eine kurze telefonische Rücksprache mit uns. Gerne helfen wir Ihnen weiter. Ansonsten bitten wir Sie, folgende Hinweise zu berücksichtigen, wenn Sie Änderungen an Ihrer Lösung vornehmen:

  • Anpassungen an der Startseite, an der Konfigurations-, Verwaltungs- und anderen spezifischen Seiten wie z.B. der Team-Übersicht in der Urlaubsplanung oder der Kanban-Board-Seite im Projektmanagement sollten nur über das Anlegen einer eigenen Seite umgesetzt werden. 
  • Bestehende Listen dürfen nicht gelöscht werden.
  • Bestehende Felder dürfen nicht gelöscht, sondern nur ausgeblendet werden.
  • Umbenennen von bestehenden Listen (außer Vorgangsmanagement) wird ebenfalls nicht empfohlen. Wir arbeiten gerade daran, dass die Veränderung von Listen für alle Templates funktioniert. Dies könnte aber noch etwas dauern.
  • Javascript-Spalten (Template eigene Javascripts) dürfen nicht gelöscht oder verändert werden. Sollten weitere Javascript-Funktionalitäten ausgebaut werden, so sollte eine separate Javascript-Spalte angelegt werden.

Kommentar schreiben